Hand­ball-Schnup­per­trai­ning vom ESV

Am Mitt­woch, den 21.7., besuch­te uns der ESV Regens­burg und führte mit den Dritt- und Viert­kläss­lern ein Hand­ball-Schnup­per­trai­ning durch.

Zuerst übten die Kinder das Werfen, Prel­len und Fangen mit dem Handball.

Hin­ter­her konn­ten sie an ver­schie­de­nen Sta­tio­nen trainieren.

Dabei prell­ten die Schü­ler den Ball durch einen Slalom und ver­such­ten danach ins Tor zu tref­fen. Es war gar nicht so ein­fach an der erfah­re­nen Tor­wart­da­me vorbeizuwerfen.

Außer­dem ziel­ten die Kinder auf Hüt­chen, die auf einem Kasten und auf einer Lang­bank stan­den und ver­such­ten den Ball auf ein Sprung­brett zu werfen und danach wieder aufzufangen.

Die schwie­rigs­te Auf­ga­be war der Auf­stell-Tiger, in dessen Netz man tref­fen sollte.

Zum Abschluss erhiel­ten die Schü­ler für ihre erfolg­rei­che Teil­nah­me noch eine Urkun­de vom ESV-Team.

Viel­leicht ist der ein oder andere Kreuz­schü­ler auf den Geschmack gekom­men und macht beim Hand­ball-Ferien-Camp, das im August statt­fin­det mit, oder schaut einmal beim Hand­ball-Trai­ning vorbei.

Ein herz­li­ches Dan­ke­schön an den ESV für das tolle Trai­ning, bei dem alle ganz viel Spaß hatten.